Muster erbvertrag

Nicht konforme Vererbung ermöglicht das Vererben von übergeordneten zu Erben, aber es verbietet die polymorphe Bindung einer direkten Instanz eines Erben an eine Entität, die auf einem nicht konformen übergeordneten Element basiert. Die folgende Skizze (aus dem Buch Object-Oriented Software Construction, 2nd Edition ) veranschaulicht diese Ideen am Beispiel der Planung der Programme eines Fernsehsenders. Dies ist eine reine Modellierung einer Anwendungsdomäne. es sind noch keine Computer oder Software beteiligt. Die Klasse beschreibt den Begriff des Programmsegments. Wenn die Erben einfach vermeiden wollen, mit Schulden konfrontiert zu werden, die sie nicht vorhergesehen haben, müssen sie lediglich ein öffentliches Kündigungsverfahren (“Aufgebotsverfahren”) einleiten, bei dem die Erben beim Nachlassgericht einen Antrag stellen können, der alle Gläubiger des Erblassers verpflichtet, dem Gericht die ihnen vom Erblasser geschuldeten forderungenen Forderungen fristgerecht mitzuteilen. Wenn ein Gläubiger seine Forderungen nicht rechtzeitig einreicht, muss er sich mit dem zufrieden geben, was am Ende von der Erbschaft übrig bleibt. Das öffentliche Bekanntmachungsverfahren kann auch die Situation für die Erben klären, indem es offenlegt, ob es Gründe gibt, den Nachlass durch den Antrag auf Verwaltung des Nachlasses oder die Insolvenz des Nachlasses in die amtliche Verwaltung zu überführen. In unserem Modell verwendet die abstrakte Contract-Klasse die Vererbungsstrategie für Unterklassentabellen.

Die beiden direkten Unterklassen von Contract, Subscription und LineItem, ordnen alle Felder von Contract ihren eigenen Tabellen zu. Die endgültigen Eigenschaften der Eiffel-Vererbung beinhalten die Regeln für die Anpassung nicht nur der Implementierung von ererbten Merkmalen (durch Neudeklaration beider Art, Wirkung und Neudefinition, wie bisher gesehen) und ihren Verträgen (durch die Assertion Redeclaration-Regel), sondern auch ihre Typen. Allgemeiner als Typ ist der Begriff der Signatur eines Features, definiert durch die Anzahl seiner Argumente, ihre Typen, die Angabe, ob es ein Ergebnis hat (d. h. es ist eine Funktion oder ein Attribut und nicht eine Prozedur) und, wenn ja, der Typ des Ergebnisses. Betrachten Sie als Beispiel noch einmal diese beiden Datenverträge: Dieses Beispiel ist typisch für die Form der Wiederverwendung durch Vererbung und entscheidend für die effektive Wiederverwendbarkeit in der Software: der Fall der Wiederverwendung mit Anpassung. Herkömmliche Formen der Wiederverwendung sind alles oder nichts: Entweder Sie nehmen eine Komponente genau so, wie sie ist, oder Sie bauen Ihre eigene. Die Erbschaft wird uns aus diesem Dilemma der “Wiederverwendung oder Wiederholung” herausholen, indem wir uns wiederverwenden und wiederholen können.

Der Mechanismus ist Feature-Neudefinition: Hinweis Beschreibung: “Sparkonten” Klasse SAVINGS_ACCOUNT erben ACCOUNT redefine Deposit End Feature — Element Change Deposit (Summe: INTEGER) — Summe auf Konto addieren. tun… Neue Implementierung (siehe unten) … Ende… Weitere Merkmale … end — Klasse SAVINGS_ACCOUNT Das Gesetz sieht ausdrücklich vor, dass der Erbvertrag nicht für den gesamten Nachlass des Betrügers abgeschlossen werden kann, sondern nur in Bezug auf nicht mehr als drei Viertel davon.

Posted in Uncategorized.