O2 Vertrag verlängert trotz kündigung

Als Pay & Go-Kunde gibt es natürlich keinen Vertrag zu kündigen, aber ich möchte die Nummer behalten. Ist das Verfahren zur Erlangung eines PAC, wie oben beschrieben, unter diesen Umständen gleich? Die meisten Anbieter erheben eine Kündigungsgebühr. Dies ist im Wesentlichen nur den Kauf des Rests Ihres Vertrags – was bedeutet, umzug kann ein bisschen sinnlos werden, wie Sie am Ende zahlen doppelt. Jetzt beträgt der Tarif 13,67 PCm, und mit 12 Monaten restaprognomme, weiß jeder, wie viel ich zahlen müsste, um den Vertrag vor Ablauf der 12 Monate zu kündigen? Sie sollten immer zuerst das Kleingedruckte Ihres Anbieters überprüfen, um zu sehen, was seine Richtlinie bei vorzeitiger Kündigung ist. Der Fall hier sieht so aus, als ob @alvinbkr möglicherweise nur monatlich an eine 12 monatliche SIM-Karte gebunden haben (die derzeit viel billiger als 12 Monate sind, sind derzeit 5gb/U/U 16 USD pro Monat, während der entsprechende 30-Tage-Wert 3gb/1000min/U 21 USD beträgt. Und es gibt nirgendwo etwas, was ich finden kann, dass diese Verträge vor der Mindestlaufzeit, die in diesem Fall durchaus 12 Monate betragen kann, zerbrechlich sind. Sie müssen aufpassen, weil einige Anbieter bereits neue Klauseln zu ihren Verträgen hinzufügen, die eindeutig angeben, dass die Preise steigen werden. Die meisten anderen Anbieter enthalten Haftungsausschlüsse, die besagen, dass, wenn die Preiserhöhungen auf rechtliche, regulatorische oder finanzielle Anforderungen zurückzuführen sind, Sie den Vertrag nicht vorzeitig verlassen können. Aber die Ofcom-Regeln bedeuten, dass, wenn Sie in einem Deal gesperrt wurden und gezwungen sind, mehr zu zahlen, als Sie ausgehandelt haben – zum Beispiel, wenn sie die Preise in der Mitte des Vertrags erhöhen – dann können Sie den Vertrag möglicherweise verlassen, ohne eine Strafgebühr zu zahlen. Unternehmen müssen Sie darüber informieren, dass Sie gleichzeitig mit der Rechnungserhöhung ausreisen können, und warnen, wenn sie beabsichtigen, die Kosten jederzeit während des Vertrags zu erhöhen, bevor Sie sich überhaupt zu dem Vertrag verpflichten. Die meisten Anbieter bieten die besten Angebote für diejenigen, die sich zu einem längerfristigen Vertrag verpflichten können.

Ich habe gerade einen neuen Vertrag von mobiles.co.uk gekauft, da meine Frau Telefon stirbt und sie mein aktuelles Telefon haben kann. Ich habe noch 3 Monate Zeit für meinen aktuellen Vertrag. Ist es möglich, meinen aktuellen Vertrag zu kündigen (vorzeitige Kündigungsgebühr zu zahlen) und meine Nummer in meinen neuen Vertrag zu verschieben? Mein neuer Vertrag wird erst beginnen, wenn mein Sony Xperia XZ Premium am 2. Juni ausgeliefert wird. @alvinbkrThat ist, weil Sie einen fortlaufenden Vertrag haben, da Sie ihn nicht gekündigt haben. Wenn Sie Ihren Vertrag kündigen möchten, müssen Sie in der Regel mit dem Kundendienst Ihres Anbieters sprechen. Telekommunikationsanbieter müssen nun eine Kündigungsfrist von einem Monat einräumen, wenn sie den Preis eines Vertrags erhöhen wollen. Die zusätzliche monatliche Gebühr ist selten mehr als 2 Dollar oder so, aber die Kosten können schnell steigen, wenn man bedenkt, dass die meisten Verträge zwischen 12 und 24 Monaten dauern. Sie können nicht einfach kündigen und von Ihrem Vertrag weggehen. Natürlich ist es bedauerlich, wenn Sie erwägen, O2 zu verlassen, aber wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, zu gehen, werden die folgenden Schritte sicherstellen, dass Ihre Kündigung so schmerzlos wie möglich ist. Wenn Sie die Hölle auf das Verlassen sind, könnten Sie versuchen, den Deal, auf dem Sie sich befinden, zuerst herabzustufen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Vertrag auszahlen müssen, dass Sie auf dem günstigsten Deal sind, wenn Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, der auch ein teures Kit enthält, wie z. B.

einen Handyvertrag mit einem Top-Smartphone, müssen Sie dies möglicherweise zurückgeben, oder Sie können mit Ihrem Anbieter verhandeln, um es zu kaufen. Aber der wirkliche Gewinn für die Verbraucher ist, dass die neuen Ofcom-Regeln bedeuten, dass selbst wenn der Vertrag eines Rechnungszahlers sie für eine bestimmte Zeit bindet – in der Regel zwischen 12 und 24 Monaten, sie den Vertrag ohne Strafe verlassen können, wenn die Preise unerwartet steigen. Das Problem ist, dass, als ich meine monatliche Rechnung an o2 am 23/4/18 bezahlte, den sie meinen Vertrag um weitere 12 Monate verlängerten, ich nichts unterschrieben oder mit jemandem gesprochen habe, der meine Rechnung nur mit Karte über das automatisierte System bezahlt hat, was mich auch nicht darauf aufmerksam machte, dass die Zahlung für diesen Monat mich für weitere 12 Monate binden würde.

Posted in Uncategorized.