Teppichboden blau mit Muster

Farbe schafft Stimmung, wie sie Größe und Form manipuliert und spielt geschickt mit Licht. Der Boden und die Wände sind oft die größten visuellen Räume in einem Raum, daher ist die Wahl der richtigen Farbe für Ihren Teppich ein sehr wichtiger Schritt. Farbe kann das Hauptelement für Ihr Dekorationsschema sein, oder absichtlich untergeordnet. So oder so, unterbewerten das Farbrad und die Spezialeffekte der Farbe ist ein Ausfall-Safe. Die allgemeine Faustregel: Wenn die Muster nach Stil, Farbe oder Textur verknüpft sind, ist es wahrscheinlicher, dass die Mischung erfolgreich ist. Es ist sicherer, sich auf ein Einrichtungsmuster pro Zimmer zu beschränken. Muster können sehr gut oder sehr schlecht gemacht werden! Einige Räume leiden unter einer “Musterüberdosis”, da viele Themen nach Dominanz streben. Das Problem kann noch verschärft werden, wenn weniger offensichtliche Muster – Mauerwerk, Fenster oder ein Muster, das in einem angrenzenden Raum zu sehen ist – übersehen werden. Um ein Gefühl der Geräumigkeit zu erreichen, ohne das strukturelle Interesse zu opfern, würde ein blasser, eng strukturierter Woll-Sisalteppich in weichem Grau-Grün oder Blau die verblassten Farben suggerieren, die wir mit Distanz assoziieren. Ihre Wahl des Teppichs kann die Grundlage eines Dekorationsplans sein. Es kann der Ausgangspunkt sein, von dem aus andere Ideen entstehen, oder es kann ausgewählt werden, um bestehende Wände, Möbel, Kamine, Vorhänge und Gemälde zu ergänzen.

Zumindest wird die Abdeckung für die “fünfte Wand” alle Designelemente verbinden und ein kohärentes Schema für jeden Innenraum schaffen. Das Farbrad besteht aus Primärfarben, Sekundärfarben und Schattierungen oder Tönen. Die Primärfarben sind ROT, BLAU und GELB. Sie sind rein. Das Kombinieren von Primärfarben sorgt für Sekundärfarben. Primär- und Sekundärfarben befinden sich am Rand des Rades. Jede Primär- und Sekundärfarbe kommt in einer Vielzahl von Schattierungen oder Tönen. Diese befinden sich um die inneren Kreise des Rades. Das Farbrad definiert kühle und warme Farben.

Die Farben auf der blauen und grünen Seite sind kühl, während Rot und Orange warm sind. Unser R2X Stain and Soil Repellant schützt Teppichfasern vor Schmutz und Verschüttungen. Shaws flexibles Teppich-Trägersystem bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Backings. Unbeholfene Elemente in einem Raum können mit cleverem Farbeinsatz getarnt werden. Ein großes viktorianisches Sofa, gepolstert in einem dunkelblauen, wird weniger sperrig erscheinen und zu einem Raumschema verschmelzen, wenn der Teppich und die Wände in einem eng aufeinander abgestimmten Schatten sind. Große Musterbereiche schließen sich in einem Raum, insbesondere wenn die Wiederholung des Musters groß ist. Farben, die direkt gegenüber einander auf dem Farbrad erscheinen, wie Blau und Orange, können verwendet werden, um sich gegenseitig zu ergänzen. Dieses Schema wird für Ausgewogenheit in einer Umgebung sorgen, da es sowohl warme als auch kühle Schattierungen umfasst.

Blau, die Farbe von Wasser und Himmel, kann verwendet werden, um eine kühle, geräumige Umgebung zu schaffen. Ruhiger Blues wirkt beruhigend in Zimmern wie Schlafzimmern und Studien. Blau ist eine ideale Farbe für Zimmer mit viel Sonne. Rauere Texturen absorbieren mehr Licht als glatte Oberflächen. Das gleiche Farbgarn in einer hohen und niedrigen Stapelkonstruktion gibt einen dunkleren Teppich, als wenn es in einem einheitlichen Stapelteppich verwendet wird. Neutrale schaffen eine sanfte, weichere, ruhige Umgebung, ein Heiligtum für ein geschäftiges Arbeitsleben. Blasse Farben sind friedlich, ruhig und therapeutische. Beseitigen Sie Sehstress und Überstimulation mit einfachen Möbeln. Versuchen Sie Muster in Position zu Hause vor dem Kauf. Je größer die Probe, desto besser. Die Proportionen eines Musters können im Kontext Ihres Raumes ganz anders aussehen.

Stellen Sie sicher, dass das Muster den Stil Ihrer Möbel ergänzt.

Posted in Uncategorized.