Wickelrock schnittmuster einfach

Ich mietete ein Haus direkt am Strand und packte alles, was ich brauchte (d.h. die Hälfte meines Schrankes, alle meine Brettspiele und (natürlich) ein TON kunstartikel. Am Ende der Woche stellte ich fest, dass, obwohl ich den größten Teil meiner Kunstvorräte verwendet hatte, die meisten Kleidungsstücke, die ich mitgebracht hatte, immer noch in meinem Koffer war. Abgesehen von meinem Badeanzug war das, was ich jeden Tag trug, ein Vintage Wickelrock. Es war die perfekte Sache, um für morgende Strandspaziergänge zu werfen, den Sonnenuntergang in der Nacht und alles dazwischen zu beobachten. In diesem Sommer fahre ich zurück nach Ventura (ich mache diese Reise zu einem jährlichen Anlass mit Familie und Freunden) und jetzt, da ich weiß, was eigentlich nicht nur aus meinem Koffer genommen, sondern täglich getragen wird, habe ich dieses einfache Muster für ein DIY leicht zu nähen Wickelrock erstellt. Ich liebe dieses Muster, weil es leicht auf jede Größe Körper (auch Kinder) einstellbar ist, schnell zu nähen und erfordert nur grundlegende Nähfähigkeiten! Denken Sie darüber nach, wie weit der Rock über die Mittelfront (die Hülle) hinaus reichen soll. Sie werden wollen, dass es genug erweitert, dass Sie Abdeckung erhalten, wenn Sie gehen / sitzen / tanzen / bewegen. Als Hinweis darauf, was funktioniert, machte ich eine Größe 10 und entschied mich, um 12cm zu verlängern (was etwas mehr als auf halbem Weg zwischen der mittleren Front und der rechten Seitennaht des Musterstücks war). Sie können jetzt ihren Rock anprobieren und Ihre harte Arbeit bewundern. Ich habe zwei Röcke gemacht und kann mir eigentlich keinen Favoriten aussuchen. Ich liebe den längeren Midi-Stil, da er im Moment wirklich beliebt ist.

Die kürzere Länge ist Spaß und perfekt für einen Sommertag, sie könnte sogar mit einem seidigen Cami und Fersen für den Abend stylen. Das Tolle am Nähen aus einem Muster ist, dass Sie es wiederverwenden können. Ich behalte meine Muster in einem Ordner in meinem Handwerksraum. Das macht es einfacher, meine Muster zu organisieren und zu finden. Für Schritt zehn werden Sie Ihren Bund beenden und “im Graben nähen”, nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie Ihren Bund überstecken und stellen Sie sicher, dass Sie genügend Stoff auf der Innenseite lassen, so dass Sie dies beim Nähen auf der Außenseite einfangen. Auf der Außenseite des Rocks ist, wo Sie nähen. Wenn Sie nicht genug Stoff auf der Innenseite haben, wird es nicht fangen und Ihr Bund wird nicht richtig genäht werden. Ich brumme, wie ich diesen Blog-Beitrag eingeben, wie ich meine allererste Wrap Rock gemacht habe. Ich habe mich mit den Jungs von Hickeys Fabrics zusammengetan, um zu erzählen, wie ich meine Röcke in der heutigen Post gemacht habe. Ich bin kein Profi beim Nähen und ich habe nicht viel Erfahrung mit der Schneiderei, aber ich war begeistert, als ich in der Lage war, einen Rock selbst zusammenzustellen.

Letztes Jahr erinnern Sie sich vielleicht, ich habe ein Kleid mit Angeline Murphy gemacht, Sie können diesen Beitrag hier fangen. Ich erinnerte mich an einige der Tipps, die sie mir beigebracht hatte, und ich benutzte sie, als ich meinen Rock herstellte. Schneiderei und Lesemuster können beängstigend sein, aber ehrlich gesagt, wenn Sie sie brechen, sind sie nicht. Wenn ich einen Rock machen kann, dann kannst du es auch! Alle Artikel, die ich in der heutigen Post verwendet habe, sind von Hickeys Home Fokus. Ich habe mein Simplicity-Muster aus ihrem Geschäft in Mary St Dublin bekommen. Dieses Projekt ist perfekt für Anfänger, aber ich würde empfehlen, dass Sie grundlegende Nähmaschinen-Fähigkeiten haben. Wenn Sie ein kompletter Anfänger sind, dann warum nicht überprüfen Sie meinen vorherigen Beitrag mit Hickeys, wie man einen Umschlag Kissen zu machen, können Sie, dass hier zu finden. Als ich die Option A Rock machte, schnitt ich alle Musterstücke für Option A aus. Ich schnitt die Stücke für eine Größe 14 aus, da das meine Mustergröße war. Wenn Sie eine kleinere oder größere Größe sind, dann werden Sie Ihre Größe auf den Musterstücken ausschneiden.

Ich hatte zwei Vorderteile, zwei Rückenstücke, ein Bund, eine rechte Krawatte und ein linkes Krawattenende.

Posted in Uncategorized.